Zulässiges Gesamtgewicht erhöht - DSAB gibt eine wichtige Änderung bekannt

Am Wochenende vom 06.07. - 07.07.2019 hat der DSAB im Zuge der Deutschen Liga Mannschafts-Meisterschaften (DLMM) eine wichtige Änderung für E-Dart-Sportler bekannt gegeben. Ab der Saison 02/2019 sind bei offiziellen E-Dart-Wettkämpfen auch Darts mit einem Gesamtgewicht von 21 Gramm zugelassen!

Somit ist die Jahrzehnte lang geltende Regelung des 18g Maximalgewichts nach oben korrigiert worden und dies wurde vor Ort auch durchweg positiv angenommen. Dies ist besonders für die Dartspieler eine gute Nachricht, die sowohl Steel- als auch E-Dart spielen. Somit wird in Zukunft der Gewichtsunterschied zwischen den Darts nicht mehr so enorm sein, bei Spielern mit leichten Steeldarts möglicherweise sogar ganz wegfallen. Ebenso verschließt man sich nicht mehr dem Trend aus dem asiatischen Raum, der bekannt dafür ist, dass auch im E-Dart mit Darts jenseits der 20 Gramm gespielt wird. Viele Hersteller sind daher in den letzten Jahren schon dazu übergegangen auch Softdarts mit schwereren Gewichten herzustellen. Die Nachfrage nach diesen Darts ist auch in Deutschland stetig gestiegen und nun können diese Darts (bis 21g) auch bei offiziellen Wettkämpfen genutzt werden.

Wir haben als Reaktion auf diese Änderung für euch unter dem Label "21Darts" alle Darts zusammen getragen, die genau dieses Kriterium erfüllen. So findet ihr schnell und unkompliziert eure neuen Pfeile! Ebenfalls neu: 21Darts Softdart-Barrels! Hier senden wir euch ein Set Softdart-Barrels, die zusammen mit der Spitze, dem Shaft und dem Flight auf 21 Gramm Gesamtgewicht kommen!

Hier noch abschließend der Link zum aktuellen Sortiment: https://mcdart.de/21Darts.html

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.