x

Die McDart App

Offizielle McDart.de App

Download

Über uns

Das Unternehmen McDart in Kürze

Seit 1997 steht McDart für große Auswahl zu kleinen Preisen im Dart-Sektor

Kompetenz und Zuverlässigkeit

Seit der Gründung im Jahre 1997 durch Ralf Rademacher, damals noch als „Profi-Dart Service“ und später als „Darts-Discounter“, steht das Angebot für immer aktuelle und günstige Darts-Produkte im Fokus.

Unser größtes Anliegen ist es im „Internetzeitalter“ den Kunden schnellstmöglich zu beliefern.

In den letzten Jahren ist es uns gelungen Bestellungen, bei denen wir bis 15 Uhr einen Zahlungseingang verzeichnen konnten, zu über 95 % am nächsten Tag durch unseren Partner DHL zustellen zu lassen.

Stetig bieten wir selbstentwickelte Neuheiten und brandaktuelle Produkte der großen Hersteller am Markt, wie Unicorn, Bulls, Target, Winmau und anderer an!

Ein kurzer Blick auf die Geschichte und Meilensteine der McDart GmbH und seiner Vorgänger.

1994 Ralf Rademacher beginnt als Sportberater bei der Fa. Lütticke Automaten und bekommt zum ersten Mal Kontakt mit der Sportart DARTS.

1995 Es wurde die erste Dartshow mit der Dartlegende Eric Bristow am American Dart in Benolpe organisiert

1996 Erste Gewerbeanmeldung zum Verkauf von Sportartikeln und Pokalen

1998 Erste große Dartshows mit Eric Bristow und Jamey Harvey in Benolpe, Ahrweiler und Solingen

1999 Erster Verkaufsstand auf der „Löwen-Tour“

2000 Erster Verkaufsstand auf der Deutschen Meisterschaft am Löwen Turnierdart in Bingen

2000 Der Name McDart wurde geboren

2001 Der erste Online Shop wurde entwickelt und gestartet

2004 Ein zweiter, überarbeiteter Shop ging Online

2004 Das Deutsche Sportfernsehen überträgt zum ersten Mal die Darts WM live, dadurch wurde die Sportart Darts einem großen Publikum näher gebracht

2005 Die ersten 7 Sekunden Werbungen des McDart Logos wurden im DSF gesendet   

2006 McDart organisierte die ersten Steeldart-Shows mit Wayne Mardle in Rodgau, Essen, Benolpe, Troisdorf, Bonn und Hagen

2006 McDart kooperiert mit NFX Media bei der Erstellung der dritten Auflage des Onlineshops

2006 Nach 2 Aushilfen wurde der 1. feste Mitarbeiter eingestellt.

2006 McDart organisiert das bisher größte Steeldarts Turnier mit den Top Stars Phil Taylor, Raymond van Barneveld und Adrian Lewis, sowie 125 deutschen Top Spielern in München. "Meet The Power" war geboren, dies war wohl die Initialzündung für Darts in Deutschland.

2007 McDart organisiert „Road to Purfleet“ in Geiselwind. Bei dieser Veranstaltung wurde erstmals ein Startplatz zur WM in England ausgespielt

2011 Der Dartsprofi und Sport1 Kommentator Roland Scholten unterschreibt einen Kooperations- und Sponsorenvertrag mit McDart

2011 Ein zweiter fester Mitarbeiter wird eingestellt

2012 McDart organisierte diverse Shows mit Raymond van Barneveld, Roland Scholten und Colin Lloyd

2013 Die deutschen Top Spieler Max Hopp, Tomas Seyler und Dragutin Horvat erhalten einen Kooperationsvertrag mit McDart

2013 Der Shop in der jetzigen Form entsteht und geht online. Mittlerweile arbeiten 3 Festangestellte und 4 Aushilfen bei McDart

to be continued ...

Zuletzt angesehen